X

Bedarfsgerechte Praxisplanung.

Reibungslose Praxisabläufe

Egal ob als Vorgabe eine leere Fläche für die neue Arztpraxis steht oder ein vorhandener Grundriss den Bedürfnissen der Facharztpraxis angepasst werden muss. Eine gelungene Praxisplanung muss sicherstellen, dass die Praxiseinrichtung nicht nur gut aussieht, sondern auch alle Aspekte eines reibungslosen Praxisablaufes berücksichtigt.


Effizienz durch intelligente Raumaufteilung

Ein erster Entwurf dient als Basis für die Weiterentwicklung des Konzeptes. Hier werden die baulichen Vorgaben der neuen Praxisfläche sichtbar – Säulen, Fensterachsen oder Versorgungsleitungen als Beispiel beeinflussen die Planung. Im Laufe weiterer Detail- und Fachplanungen entsteht eine intelligente Aufteilung der Praxisräume mit effizienten Nutz- und Arbeitsflächen.

Moderne Arbeitswelten

Flexibilität, Mobilität, Kommunikation und neue Technologien bestimmen heute die moderne 4.0 Arbeitswelt. Büro als Lebensraum mit offenen Strukturen, räumlich flexibel – immer abgestimmt auf konkrete Herausforderungen.

Die Anforderungen an Unternehmen und jeden einzelnen Mitarbeiter werden komplexer und unterliegen einem ständigen Wandel.

Praxisplanung – Planung und Visualisierung

Erst planen dann mieten – so verhindert man böse Überraschungen und erspart sich die späte Erkenntnis, dass die neue Fläche zwar größer ist, aber kaum mehr Platz bietet. Wir planen und visualisieren Praxisräume, Empfangstresen und Wartebereiche.

So kann die frühzeitige Büroplanung mit Bedarfs- und Flächensimulation die Chance bieten, nahezu sämtliche Aspekte einer Organisationstruktur zu überdenken und die Ergebnisse in der späteren Ausführung zu berücksichtigen.

Referenzen gefällig?

Einen kleinen Überblick über unsere zahlreichen Umbau- und Modernisierungsprojekte finden Sie unter → Projekte.

Einblick in unsere
Projekte
gefällig?

Hier finden Sie eine Auswahl unserer Projekte und Referenzen
zu Planung, Ausbau und Einrichtung von Praxen.

» Mehr erfahren!